PROFFIX Software AG

Firmengeschichte

1999 evaluierte eine Schweizer Retailkette mit über 70 Filialen ein neues ERP-System. Die Anforderungen an die Software waren erheblich: sie musste Lösungen für Kasse, Warenmanagement mit Seriennummern und Dienstleistungen wie OP-Management und Finanzbuchhaltung beinhalten. Es stellte sich heraus, dass die im ERP-Markt verfügbaren Lösungen veraltet, überteuert und die Einführung in der gewünschten Zeit schwierig waren.

Aus diesem Bedürfnis heraus entstand eine von erfahrenen Buchhaltungs- und IT-Spezialisten entwickelte eigene, individuelle Software, die dem umfassenden Pflichtenheft der Retailkette gerecht und erfolgreich in der Deutsch- und Westschweiz eingeführt wurde.

Damit war der Startschuss für PROFFIX Software AG gefallen. Ziel war, eine innovative, moderne und preiswerte Administrations-lösung für Schweizer KMU zu entwickeln.

Im April 2002 wurde die erste Version von PROFFIX simply business lanciert, bestehend aus einem Paket aus Finanz-, Debitoren- und Kreditorenbuchh-altung sowie Auftragsbearbeitung, Adress- und Lagerverwaltung. Dieses schlanke, aber dennoch umfassende Paket fand auf dem ERP-Markt rasch Anklang. Es wurde laufend weiterentwickelt und parallel dazu ein Vertriebspartnernetz in der Deutschschweiz aufgebaut.


mehr ...